Unternehmensprofil

Die Firma Spree Hybrid & Kommunikationstechnik GmbH (SHK) wurde 1991 gegründet. Ausgangsbasis war ein Fertigungszentrum für Hybrid- und SMD-Technik. Hier war sowohl ein Basis-Equipment als auch ein langjähriges Know-How vorhanden.

Seit 1992 wurden regelmäßig Investitionen, sowohl auf dem Gebiet der SMD-Technik als auch auf dem Gebiet der Dickschicht - Hybridtechnik getätigt. Kernstück bei den SMD-Ausrüstungen sind drei Automatenlinien (Lotpastendruck, SMD-Bestückungsautomat, Reflow-Lötofen) und auf dem Gebiet der Hybridtechnik Druck-, Einbrenn- und Abgleichtechnik (Siebdrucker, Tunnelofen, Laser).
Desweiteren setzt die Firma SHK ein AOI-System zur Lötstelleninspektion und zur kompletten Sichtkontrolle der Baugruppen ein.

Damit ist das Fertigungsprofil der Firma SHK durch zwei Bereiche definiert :

  • Leiterplattenbaugruppenfertigung, mit dem Schwerpunkt der SMD-Technik
  • Dickschicht-Hybridtechnik / Entwicklung und Fertigung

In beiden Fertigungsbereichen werden z. Zt. nur kundenspezifische Produkte hergestellt.
SHK ist somit ein reines Technologie-Unternehmen.

Zusätzlich zu den technisch bedingten Investitionen wurde 1998 ein eigenes Fertigungsgebäude für SHK fertiggestellt. Dadurch konnte ein abgestimmter durchgängiger technologischer Fluss aller Fertigungsprozesse realisiert werden.

Neben der Fertigung von Standard-Baugruppen werden von SHK verschiedene Sondertechnologien angeboten.Auf dem Gebiet der Leiterplattenbaugruppen ist die SMD-Bestückung von fine-pitch-BE, BGA, µBGA, COB unter anderem auch auf flexiblen Leiterplatten incl. Polyesterfolien möglich. Bei der Dickschicht-Hybridtechnik werden kundenspezifische Keramikkomponenten, Leistungsbaugruppen u.a. auch für Hochspannungsanwendungen bis 30 kV, Mehrlagenschaltungen und fine-line Technologien angeboten.

Desweiteren werden spezielle Entwicklungsarbeiten im Rahmen von geförderten Projekten durchgeführt. Die Firma SHK verfügt über ein hervorragendes Potential an hochqualifizierten Fachkräften, speziell Ingenieure mit Spezialkenntnissen auf den Gebieten der Elektroniktechnologie, CAD sowie Mess- und Prüftechnik.

Spree Hybrid ist bisher auf viele technische Innovationen, die moderne Aufbau- und Verbindungstechniken betreffen, eingegangen und ist jederzeit für derartige Anfragen offen.

Seit 2004 wurde in Zusammenarbeit mit unseren Kunden die Umstellung auf bleifreie Löttechnologien vorgenommen. Für Kunden mit Ausnahmeregelungen steht die Zinn-Blei-Technologie ebenfalls noch zur Verfügung.

Die Firma Spree Hybrid ist nach DIN ISO 9001 zertifiziert und für die Automobilindustrie auditiert.